show sidebar & content

TRUCcoucou ::

KUCKUCKSEI
07. – 10. April 2011

Öffnungszeiten:
Do + Fr 15:00 – 19:00 Uhr
Sa + So 11:00 – 18:00 Uhr

Party
07. April 2011, 20:00 Uhr Schikaneder (Margaretenstrasse 24, 1040 Wien)
DJ’s: LIA GULUA & POM & A NEW CITY A NEW CAREER & LIESL RAFF
21:00 Uhr Film »THE TROJAN HORSES« (© Viktor Schaider, 2009)

KLAUS TASCHLER ℅ Liesl Raff, Große Neugasse 18/2/9, 1040 Wien LIESL RAFF ℅ Markus Hofer, Karmeliterplatz 5, 1020 Wien MARKUS HOFER ℅ Arnold Reinthaler, Wattgasse 56-60/4/6, 1170 Wien ARNOLD REINTHALER ℅ Sofia Goscinski, Stumpergasse 14, 1060 Wien SOFIA GOSCINSKI ℅ Liddy Scheffknecht, Czerningasse 21/6, 1020 Wien LIDDY SCHEFFKNECHT ℅ Lia Gulua (Julius Deutschbauer), Obere Augartenstraße 52/9, 1020 Wien LIA GULUA ℅ Roland Rauschmeier, Wattgasse 56-60/4/5, 1170 Wien ROLAND RAUSCHMEIER ℅ Miriam Laussegger, Glockengasse 8A, 1020 Wien MIRIAM LAUSSEGGER ℅ Alan Cicmak, Uchaziusgasse 2/5, 1030 Wien ALAN CICMAK ℅ Phillip Schweiger, Wattgasse 56-60/4/3, 1170 Wien PHILIPP SCHWEIGER ℅ Lea Titz, Glockengasse 8A, 1020 Wien LEA TITZ ℅ Hanakam & Schuller, Wattgasse 57/30-31, 1160 Wien HANAKAM & SCHULLER ℅ Christian Rupp, Theresianumgasse 17/11, 1040 Wien CHRISTIAN RUPP ℅ Johanna Reiner, Wattgasse 56-60/4/1, 1170 Wien JOHANNA REINER ℅ Maruša Sagadin, Ruedigergasse 22, 1050 Wien MARUŠA SAGADIN ℅ Aldo Gianotti, Aichholzgasse 51/53, 1120 Wien ALDO GIANNOTTI ℅ Ida Divinzenz, Pilgramgasse 24/21, 1050 Wien IDA DIVINZENZ ℅ Wendelin Pressl, Haberlgasse 91, 1160 Wien WENDELIN PRESSL ℅ Roman Pfeffer, Große Mohrengasse 25, 1020 Wien ROMAN PFEFFER ℅ Klaus Taschler, Stuwerstraße 45/3, 1020 Wien

KUCKUCKSEI ist ein Folgeprojekt eines Ausstellungskonzepts, das den Austausch von bildenden KuenstlerInnen anregt. Das Initialprojekt dieser Reihe mit dem Namen »THE TROJAN HORSES« wurde durch die Ateliergemeinschaft Esterhazygasse (Aldo Giannotti, Wendelin Pressl und Lea Titz) im Jahr 2008 initiiert.
KUCKUCKSEI greift die Idee der Eroberung auf und entwickelt diese weiter. Im Projekt KUCKUCKSEI wird der Kunstdiskurs zwischen den unterschiedlichen bildenden KuenstlerInnen um das Element der Reflektion der Kunst erweitert. Die teilnehmenden KuenstlerInnen setzen sich mit der Arbeit des/der jeweils durch Los ermittelten anderen KuenstlerIn auseinander und stellen dann Ihre eigene Arbeit dazu in Beziehung.
Durch die konzeptionelle Idee der Verschraenkung von Ort und Intervention, foerdert das Projekt die inhaltliche Auseinandersetzung mit zeitgenoessischer Kunst und die Reflexion aktueller Tendenzen. Das Projekt oeffnet die Ateliers der KuenstlerInnen und gibt Einblick in ihr kuenstlerisches Schaffen und foerdert daneben auch den Austausch und die Vernetzung untereinander.

Kuratiert von Lucas Cuturi + Johanna Reiner.

KUCKUCKSEI wird unterstuetzt von:
Bmukk, Bezirksvorstehung Mariahilf, Bezirksvorstehung Wieden, Baumax, Lindt & Spruengli

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar